Mandanten-Rundschreiben

Mandanten-Rundschreiben 1/2016 + Sonderausgabe I/2016 Steueränderungsgesetz 2015

In der Ausgabe 1/2016 erhalten Sie Informationen zu den folgenden Themen:

- Fälligkeitstermine Steuern/Sozialversicherung Januar und Februar 2016
- Keine Ansparabschreibung bei beabsichtigter Buchwerteinbringung eines Unternehmens in eine Kapitalgesellschaft
- Provisionszahlungen einer Personengesellschaft an beteiligungsidentische GmbH müssen Fremdvergleich standhalten
- Darlehensverlust eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters kann nachträglich zu einem Veräußerungsverlust führen
- Vorweggenommene Werbungskosten bei Einkünften aus Vermietung und Verpachtung
- Nießbraucher ist nicht wie ein Wohnungseigentümer zu behandeln
- EU Recht erweitert Umsatzsteuerfreiheit von Pflegeleistungen
- Rückwirkende Änderung der umsatzsteuerlichen Bemessungsgrundlage für die private Nutzung eines im Übrigen unternehmerisch genutzten Gebäudes nicht zu beanstanden
- Freie Unterkunft oder freie Wohnung als Sachbezug ab 1.1.2016
- Freie Verpflegung als Sachbezug ab 1.1.2016
- Vergütungspflicht bei Leistung höherwertiger Tätigkeiten im Rahmen eines Praktikums
- Antragsveranlagung: Keine Wahrung der Antragsfrist allein durch die Übermittlung der elektronischen Steuererklärung